Rundreise Eurasien: Von der Türkei nach Japan

Auf einer Rundreise von der Türkei nach Japan eröffnet sich Touristen eine exotische Welt mit einer kulturellen Vielfalt, die kein Kluburlaub bieten kann. Ausgehend vom Tor zu Asien erleben Urlauber faszinierende kulturelle und landschaftliche Veränderungen.

BBosporus-Brücke in Istanbulosporus-Brücke in Istanbul

Die Bosporus-Brücke in Istanbul verbindet Europa und Asien. (Bild: Rolf Langohr – Fotolia)

Eintauchen in exotische Kulturen

Obwohl viele glauben, die Türkei zu kennen, eröffnet sich das wahre Bild des Landes beispielsweise erst bei einem Besuch auf den Märkten. Hier herrscht geschäftiges Treiben und wer gut handeln kann, ersteht hier günstige Schnäppchen.

Die Türkei grenzt an den Iran, wo Vergangenheit und Moderne oft Tür an Tür zu finden sind. Der Iran ist reich an persischen Kunstschätzen, darunter die bekannten Perserteppiche oder Keramik versehen mit Miniaturmalerei. Im Teheraner Museum für zeitgenössische Kunst können sich die Besucher jedoch auch einen Eindruck vom modernen Iran holen. Das Haus gehört zu den bedeutendsten Museen für zeitgenössische Kunst und stellt beispielsweise Werke von Andy Warhol oder Edward Hopper aus.

Von Pakistan nach Indien

Rundreise Japan

In Japan und auf dem Weg dorthin lernen Touristen unterschiedliche Bräuche kennen. (Bild: Fantast – Fotolia)

Auf einer Rundreise weiter nach Pakistan bieten sich Strecken entlang der Küsten an, die einen hinreißenden Ausblick bieten. In Karatschi angekommen, finden Besucher eine Fülle an Museen und Sehenswürdigkeiten vor. Tourismusmagnet sind die zahlreichen Gärten, wie der Gandhi Garden, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden.

Bevor es auf der Rundreise nach China weiter geht, ist der Subkontinent Indien zu durchqueren. Bei einer Rundreise bietet sich ein Abstecher nach Neu-Delhi vor der Weiterreise nach China an. Die Stadt kann ein rasches Wirtschaftswachstum verzeichnen und ist von einer kulturellen Vielfalt aus aller Welt geprägt. Wer sich für die Geschichte der Stadt und des Landes interessiert, sollte dem Landesmuseum einen Besuch abstatten.

Highlights in China und Japan entdecken

China bildet die vorletzte Station der Rundreise durch Eurasien und auch hier warten noch zahlreiche interessante Städte wie Peking oder Shanghai sowie eine atemberaubende, vielfältige Landschaft, die unzählige Sehenswürdigkeiten bietet. Nachdem man per Schiff oder Flugzeug nach Japan gereist ist, endet das Abenteuer beispielsweise in der Metropole Tokio, von wo aus es per Flieger zurück in die Heimat geht.

Günstig von Ort zu Ort reisen

Bei einer Rundreise durch Eurasien sollte man für viele Verkehrsmittel offen sein, um preiswert von Ort zu Ort reisen zu können. Mit Fluglinien wie Sunexpress kann man nicht nur günstig in die Türkei fliegen, sondern es bietet sich überdies an, weite Strecken im Inland so billiger und schneller zu bewältigen. Daneben besteht auch die Möglichkeit, mit Bus oder Bahn Streckenabschnitte zu bewältigen, wenn ein größeres zeitliches Budget vorhanden ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>